Während deiner Schwangerschaft kann es zu Unannehmlichkeiten wie Wasser in den Beinen kommen. Viele Frauen leiden unter den sogenannten Ödemen. Was es damit auf sich hat, ob das Wasser in den Beinen gefährlich ist und was du dagegen unternehmen kannst, erfährst du in diesem Artikel.
Nach der Geburt beginnt für dich eine aufregende Zeit. Nicht nur dein Baby fängt an zu wachsen sowie erste Laute von sich zu geben. Nun beginnen auch deine Brüste damit, Muttermilch zu produzieren. Bis die Milch zuverlässig produziert wird, können einige Tage vergehen. Falls du der Natur auf die Sprünge helfen und die Milchproduktion etwas anregen möchtest, können wir dir die nachfolgenden Lebensmittel empfehlen.

Ab wann können sich Babys drehen?

Der Moment, wenn sich dein Baby zum ersten Mal alleine dreht, wird dir den Atem rauben. Zu sehen, wie sich das Kleine entwickelt, erweicht dein Herz. Doch du solltest nicht vergessen, ab jetzt besonders gut auf dein Baby aufzupassen. Ab wann sich dein Baby dreht und welche Sicherheitsvorkehrungen du von nun an treffen musst, darauf gehen wir nachfolgend ein...
Als Hypnobirth bezeichnen Experten natürliche Methoden, die es ermöglichen, bei der Geburt auftretende Schmerzen ganz oder teilweise zu umgehen. Stattdessen soll es den betroffenen Frauen ermöglicht werden, die Geburt auf entspannte Weise zu erleben. Ursprünglich stammt die Methode aus den Vereinigten Staaten. Erstmals wandte sie die US-Amerikanerin Marie Mongan als geburtsvorbereitende Methode an. Der nachfolgende Ratgeber beantwortet dir alle wichtigen Fragen zum Hypnobirth.
Eine Fruchtbarkeitsmassage beruht auf einem ganzheitlichen, naturheilkundlichen Ansatz. Sie soll Paaren mit Fruchtbarkeitsproblemen helfen, eine Empfängnis zu erhalten. Entwickelt wurde die Fruchtbarkeitsmassage von Dr. med. Gowri Motha, einer Londoner Frauenärztin...
Ob nach dem Fläschchen oder dem Stillen – Dein Baby spuckt viel? Kein Grund zur Sorge! „Speikinder sind Gedeihkinder“ heißt es im Volksmund ja schließlich. Doch was ist dran? Gerade in den ersten Lebensmonaten beschäftigt das Ausstoßen der Milch viele Eltern. Unzählige feuchte Spucktücher und wachsende Wäscheberge tun ihr Übriges und versetzen so manches Elternpaar in Sorge. Ist das Spuckverhalten meines Kindes noch normal? Warum spucken Babys überhaupt? Und wann sollte ein Arzt aufgesucht werden?
Dass Muttermilch für dein Baby ideal ist, wirst du sicherlich schon gehört haben. Aber vielleicht grübelst du darüber nach, wie lange du dein Baby stillen solltest, damit es sich bestens entwickelt und gleichzeitig gesund bleibt. Vielleicht fragst du dich auch, was du tun sollst, wenn du nicht stillen kannst. Wir möchten dir in diesem Artikel all die wichtigen Antworten zum Thema „Stillen“ geben...
Kennst du dieses unangenehme Gefühl, dass sich unmittelbar nach der Zeitumstellung für einige Tage einschleicht und einem das Leben unnötig schwer macht? Du bist völlig gerädert? Du möchtest am liebsten nur noch schlafen und das Tagesgeschehen an dir vorbeiziehen lassen? Du bist schlecht gelaunt und schnell reizbar? Das Schlimme an dieser Situation ist, dass es deinem Baby nicht anders geht. Auch für dein Kleines bedeutet die Zeitumstellung den puren Stress...
Wusstest du, dass nicht wenige Frauen panische Angst vor einer Schwangerschaft haben? Studien zufolge können die Auswirkungen einer Tokophobie bei rund 13 Prozent aller Frauen dazu führen, eine Schwangerschaft um jeden Preis zu verhindern. Sechs Prozent der betroffenen Frauen weisen sogar eine pathologische Angst auf, sobald sie an die Schwangerschaft sowie die darauffolgende Geburt denken. Wir erklären dir alles, was du zur Tokophobie wissen musst...
Fragst du dich manchmal, ob die Strahlen von Smartphone, Tablet und Co. schädlich für dein Baby sind? Schließlich stehen sie im Verdacht, Krankheiten wie Krebs auszulösen. Dass du dir Sorgen machst, ist definitiv nachvollziehbar. Wir möchten in diesem Artikel auf die Problematik eingehen und dir wichtige Informationen sowie Tipps und Tricks für den richtigen Umgang mit Mobilgeräten in Bezug auf dein Baby geben...

(K)ein Baby ab 40?

Du bist bereits um die 40 und wünschst dir endlich (noch) ein Baby? Dann lebst du mit diesem Wunsch nicht allein, denn immer mehr potenzielle Mütter und Väter entscheiden sich in diesem Alter für ein Kind. Die Gründe hierfür sind recht unterschiedlich. Auffällig ist, dass sich die Alterskurve in Bezug auf die Geburt des ersten Kindes in den letzten Jahren stark nach oben ausgeprägt hat. Ein Ende dieses Trends ist nicht in Sicht...
Mal ehrlich: Ist bei dir oft die Luft raus? Fühlst du dich kraftlos und leer? Das ist kein Grund zum Resignieren, denn es geht vielen Müttern ähnlich. Du bist also nicht allein und musst dir schon gar keine Vorwürfe deshalb machen. Was dir in einer solchen Situation helfen kann, ist eine Mutter-Kind-Kur. Gemeinsam mit deinem Baby verreist du für einige Tage oder Wochen und bekommst am Kurort eine entspannende Behandlung bzw. eine geeignete Therapie, während dein Kleines optimal versorgt ist...
Nichts ist schlimmer, als wenn das eigene Baby krank ist und man ihm nicht helfen kann. Deshalb solltest du dich bestmöglich auf gewisse Krankheiten einstellen, um schnelle Hilfe zu leisten. Einen ersten Schritt stellt die Baby Hausapotheke dar, die in jedem Haushalt, in dem kleine Kinder leben, vorhanden sein sollte. Was in diese Baby Hausapotheke hineingehört und was du hierbei beachten solltest, darauf möchten wir nachfolgend eingehen...
"Ist Bio-Babykleidung für mein Kind wirklich so gut, wie alle tun? Oder wird dieses „Bio“ einfach nur gehypt, um die Verkaufszahlen zu pushen?" - Wenn es diese Fragen sind, die dir ab und an den Schlaf rauben und die die Sorge um dein Kleines anheizen, solltest du den folgenden Artikel aufmerksam lesen. Wir erklären dir die 8 größten Vorteile von Bio-Babykleidung und liefern dir hiermit die perfekte Entscheidungshilfe für oder gegen „dieses Bio-Zeug“...
Machen wir uns nichts vor: Das Thema „Kinder-Impfung“ sorgt bei den meisten Eltern für stehende Nackenhaare. Es gibt kaum ein vergleichbares Thema, das unmittelbar nach der Geburt des Babys Achterbahn mit den Gefühlen der Eltern spielen lässt. Du kennst das Problem auch, oder?
Hast du dich schon einmal gefragt, ob es möglich ist, dass dein Baby auch ohne Windel trocken wird? Die meisten Eltern beginnen das Sauberkeitstraining mit ihren Kindern erst recht spät, etwa im Alter von zwei bis drei Jahren – teilweise sogar noch später. Warum auch nicht? Windeln sind praktisch und erleichtern den Alltag erheblich. Wenn du jedoch möchtest, dass dein Kind ohne das Windelpaket (egal ob aus Papier oder Stoff) aufwächst, bedeutet dies, von Anfang an ohne das Hilfsmittel „Windel“ auszukommen...
Dass Worte verletzen können, ist uns allen bestens bekannt. Nicht nur bei Erwachsenen, erst recht bei Kindern, die eine zarte Seele besitzen und deren Selbstbewusstsein erst aufgebaut werden muss, braucht es die richtigen Worte, die einen stark machen und das Selbstbewusstsein stärken...
Es gibt so viele unterschiedliche Geburtsmethoden, sodass Frau als Schwangere schon einmal den Überblick verlieren kann, oder? Hast du vielleicht mit der herkömmlichen Kreißsaal-Geburt abgeschlossen und bist jetzt auf der Suche nach einer Geburtsalternative? Dann kommt eventuell die Wassergeburt für dich in Frage, die auch als sanfter Geburtsweg bezeichnet wird. Bevor du jetzt Handtücher einpackst und die Badewanne vorbereiten möchtest, solltest du dir jedoch über den Ablauf und die möglichen Risiken dieser Geburtsmethode im Klaren sein. Wir fassen für dich zusammen!
Der Apfel fällt oftmals nicht weit vom Stamm. Somit kann es durchaus sein, dass dein Baby genauso ein großer Genießer ist, wie du! Und damit es dem Sprössling auch an den heißen Tagen des Jahres immer schmeckt, haben wir einige erfrischende und zugleich kinderfreundliche Gourmet-Rezepte für dich gesammelt:
Wow, Zwillingseltern sind Allroundtalente, die stets noch eine Hand frei hätten, um noch ein drittes Kind füttern zu können! Doch wie machen Mama und Papa das eigentlich - zwei Kinder gleichzeitig zufrieden zu stellen, zu füttern, zu wickeln und zu lieben? Vielleicht ist der Familienhaushalt mit Zwillingsbabys deswegen so organisiert, weil die Eltern die nachfolgenden Tipps beherzigen.
Apps, Kalender oder Mondrechnung – um deine fruchtbarsten Tage im Menstruationszyklus zu berechnen, gibt es viele unterschiedliche Varianten. Von besonderer Wichtigkeit ist dabei, herauszufinden, wann dein Eisprung stattfinden wird. Die Tage vor der sogenannten Ovulation zählen nämlich zu den fruchtbarsten Tagen der Frau. Manchmal ist die Eisprungrechnung gar nicht so einfach, obwohl sich dein Körper meist rechtzeitig bemerkbar macht.
Was gibt es Schöneres auf der Welt, als ein zufriedenes Baby? Zur Zufriedenheit trägt auch das Lieblingsstück des Babys bei: Der Schnuller. Viele Eltern wissen aber noch nicht recht, wie mit dem Nuckel umgegangen werden sollen. Manchmal wissen die frischgebackenen Eltern auch nicht, welcher Nucki die richtige Wahl ist, welche Größe er haben sollte und wann das Baby mit dem Nuckeln beginnen soll. Alle wichtigen Infos rund um das gute Stück gibt es in unserem Schnuller-Ratgeber.
Vielleicht fühlst du dich während deiner Schwangerschaft wie ein Hefekloß: Schlapp, träge, unbeweglich und rund. Insbesondere die heißen Temperaturen zur Sommerzeit machen dir dann noch zusätzlich zu schaffen, ganz zu schweigen von der Schwangerschaftsmüdigkeit. Doch auch während des heißen Sommers und der ersten Schwangerschaftsmonate kannst du stets frisch und munter bleiben. Weißt du nicht, wie das gehen soll? Unsere Tipps helfen dir dabei, immer fit zu bleiben!
Mit welchem Geschenk begrüßt man eigentlich einen neuen Ehrenbürger auf dieser Welt? Vielleicht hast du keine Lust auf Luftballons, Grußkarten oder Windeltorten als Geschenk zur Geburt, sondern bist auf der Suche nach lustigen, ausgefallenen und brauchbaren Geschenkideen? Dann bist du in diesem Artikel genau richtig!
Eigentlich hattest du dir nur einen Vornamen überlegt, musst jetzt aber sogleich einen zweiten Namen für das unverhoffte Zwillingskind bestimmen? Herzlichen Glückwunsch! Du wirst Mutter von zwei super süßen Sprösslingen, die dich garantiert auf Trapp halten werden. Wahrscheinlich kannst du dich aber erst einmal noch nicht so richtig freuen. Zu viele Fragen werden dir und deinem Partner vielleicht durch den Kopf gehen. Wir haben versucht, dir einige deiner Sorgen zu nehmen und die wichtigsten Fragen über Zwillinge zu beantworten!
Kinderwagen gibt es wie Sand am Meer. Manchmal sind sie schwarz, manchmal eher farbenfroh. Einige Kinderwagen haben nur noch drei Räder, während andere im nostalgischen Look daherkommen. All diese Unterschiede machen es dir nicht gerade leichter, ein passendes Gefährt für deinen Sprössling zu finden, oder? Deshalb solltest du in jedem Fall einen genauen Blick auf die wichtigen Kaufkriterien und Ausscheidungsmerkmale haben:
Bevor der kleine Ehrenbürger das Licht der Welt erblicken wird, ist es bei vielen werdenden Müttern noch einmal Zeit für eine Urlaubsreise. Dabei stellt Frau sich sicherlich viele Fragen, schließlich muss jetzt eine zweite Reiseverantwortung für das Baby getragen werden. Generell ist eine Reise während der Schwangerschaft jedoch wenig problematisch, passt Mama auf einige Dinge auf.
Stress, Eile und Zeitdruck – nur selten erlauben sich Mütter, zwanzig Minuten vor dem Spiegel zu verbringen, um top gestylt das Haus zu verlassen. Dabei ist es insbesondere nach der Geburt wichtig, dass Mama auch mal etwas für sich selbst tut! Wenn der Familienalltag also am Morgen ruft und der Lippenstift mal wieder keinen Nutzen findet, können dir diese großartigen Beautytricks dabei helfen, frisch und gepflegt in den Tag zu starten, obwohl kaum Zeit zum Schminken oder frisch machen bleibt!
Sobald du die Geburt überstanden hast und dein Sprössling das Licht der Welt erblickt hat, fängt das Stillen an. Um dich und dein Baby in dieser anstrengenden, aber dennoch wundervollen Zeit mit ausreichend Vitaminen und Nährstoffen versorgen zu können, solltest du jetzt ein besonderes Augenmerk auf deine Ernährung legen. Eine gesunde Ernährung muss aber ganz und gar nicht einfallslos sein!
Das Klischee von sauren Gurken mit Nutella während der Schwangerschaft musst du nicht erfüllen. Es gibt viel bessere Rezepte für die werdende Mutter, welche sich auch hervorragend bei heißen Temperaturen zubereiten und anschließend genießen lassen! Wir stellen dir hier einige wunderbare und gesunde Varianten vor:
Unverhofft kommt oft und davon können so einige Eltern ein Liedchen singen. Insbesondere wenn es um ein krankes Kind am Wochentag geht, das nicht in die Kita oder Schule gehen kann, ist die Verzweiflung manchmal wirklich groß. Ist dein Sprössling kurzfristig erkrankt und auf deinem Schreibtisch türmt sich die Arbeit, steht dir trotzdem ein freier Tag zu! Alles, was du über dieses Thema wissen musst, erfährst du hier:
Es ist wirklich unglaublich, wie viel Geld du im Familienalltag einsparen kannst! Es sind nämlich häufig die kleinen Dinge, welche den Geldbeute unnötig belasten. Viel schöner ist es, ein paar Moneten mehr im Portemonnaie zu haben und auf den nächsten Urlaub zu sparen! Dafür müsst ihr noch nicht einmal auf tolle Ausflüge, leckeres Essen und großen Genuss verzichten und könnt gleichzeitig einen großen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leisten.
Der Sommer ist doch bekanntlich die schönste Jahreszeit, oder? Während der heißen Sommermonate mit Babybauch wirst du das vielleicht nicht unbedingt bestätigen wollen. Der runde Bauch, die angeschwollenen Beine und die enorme Hitze machen dir bei 36 Grad und mehr nämlich ziemlich zu schaffen! Mit einigen Alltagstipps aber, wirst du die sonnigen Tage in leichter Kleidung und mit großer Abkühlung so richtig genießen können!
Vielleicht hast du bereits ein Schwangerschaftsshooting hinter dir und freust dich schon riesig auf die ersten Fotos mit Knirps im Arm oder Sprössling auf der Windeldecke? Um ein unvergessliches Babyshooting auf die Beine zu stellen, das hervorragende Erinnerungsstücke mit sich bringt, müsst ihr nicht unbedingt ins Fotostudio. Die hausgemachten Babyfotos können ganz und gar nach persönlichen Vorlieben geknipst werden. Achtet dabei nur auf einige Dinge:
Wo lernen Mama und Papa eigentlich das Wickeln? Das scheint eine gute Frage zu sein, schließlich fühlen sich viele frischgebackene Eltern wie ins kalte Wasser geschmissen, müssen auf einmal mehrmals täglich die Windeln des Sprösslings gewechselt werden. Ob du nun jedoch unterwegs oder daheim bist, mit den richtigen Handgriffen und unseren Lifehacks kannst du auch ungeübt ein sauberes Ergebnis vorweisen. Sogar den bekannten Pipistrahl kannst du so vorbeugen!

Interview mit Land-Juwelen

„Land-Juwelen“ heißt ihr Online Shop, in dem es alles rund um das Thema „Kidsfashion & Accessoires“ zu shoppen gibt. Uns erzählt Jeanette im Interview, wie die Geschäftsidee entstand, was hinter dem Namen des Labels steht und wie sie sich in der großen Handmade-Branche von anderen Mitstreitern abheben will...
1 von 5