8 Ergebnisse für Familie

zurück
Für alle, die Latein nicht als Schulfach belegt haben - Nomen est omen heißt so viel wie “der Name ist ein Zeichen”. Und dieser Spruch könnte passender nicht sein, wenn es um die Frage nach dem richtigen Nachnamen für dein Baby geht. Diesbezüglich gibt es einige verschiedene Möglichkeiten, die du dir durch den Kopf gehen lassen solltest, bevor ihr gemeinsam eine Entscheidung trefft.
Noch vor einigen Jahren ist die Geburtenrate in Deutschland drastisch gesunken. Dem Geburtenrückgang wollte die Bundesregierung unter anderem mit der Einführung des Elterngeldes entgegenwirken. Zudem wurden weitere staatliche Familienförderungen beschlossen, die Familien mit Kindern zugutekommen sollen.
Grund genug, dass wir dir einmal erklären, welche Förderungen dir überhaupt zustehen, wenn du ein Kind bekommen hast.
Aufgrund des Coronavirus wurden viele Arbeitnehmer*innen ins Homeoffice geschickt, um von zuhause aus zu arbeiten. Schwierig wird es aber für die, die Kinder haben. Denn aufgrund der geschlossenen Kindergärten und Schulen will der Nachwuchs betreut werden. Wie sowohl die Arbeit von zuhause aus als auch die Kinderbetreuung gelingen kann, erfährst du hier in diesem Artikel.
Die Entscheidung ein gemeinsames Leben zu führen und eine Familie zu gründen ist ein wunderbarer Meilenstein im Leben. Besonders wenn der Nachwuchs auch noch mit von der Partie ist. Bei allem Glück kommen aber früher oder später Fragen auf, die sich nicht allein durch Zuneigung und Liebe lösen lassen, sondern Arbeit und Planung erfordern.
Eine Trennung tut beiden Elternteilen sehr weh. In der intensiven Trauerphase sind sie oftmals sehr mit sich selbst beschäftigt. Doch auch ein Kleinkind leidet unter der Trennung seiner engsten Bezugspersonen. Nachfolgende Aspekte solltest du unbedingt berücksichtigen, um deinem Kind durch die schwere Zeit zu helfen.
Tags: Magazin, Familie
Das Elterngeld ist eine staatliche Leistung, mit der junge Familien unterstützt werden sollen. Dabei wird Einkommen, das durch die Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern nicht verdient werden kann, ausgeglichen. Eine tolle Sache, in der Praxis sieht das Ganze allerdings manchmal etwas kompliziert aus...
Die Freude über die Geburt deines Babys ist riesig, und zwar nicht nur bei dir, sondern bei der gesamten Familie, auch bei deinen Schwiegereltern. Dies wird dich in den kommenden Jahren möglicherweise vor eine echte Herausforderung stellen, denn die eigenen Eltern und Schwiegereltern neigen oft dazu, sich einzumischen und scheinbar alles besser zu wissen. Kommt dir diese Situation bekannt vor? Dann kannst du wahrscheinlich nur mit den Augen rollen. Was du dagegen tun kannst, wenn deine Schwiegereltern sich in die Erziehung deines Kindes einmischen und wie du fair handelst und sachlich bleibst, erklären wir dir in diesem Artikel.
Bevor das Neugeborene das heimische Nest bezieht, stellen sich viele Eltern die Frage, ob die Familie gemeinsam im Familienbett nächtigen soll, oder ob ein separates Kinderbett genutzt wird. Es gibt allerlei Argumente, welche für das Familienbett sprechen. Natürlich gibt es auch Gegenstimmen.
Magazin Tipps & Tricks Während der Schwangerschaft Über uns Entwicklung Wissenswertes Alltag mit Baby Babypflege Gesundheit Partnerschaft Bindung Nach der Schwangerschaft Ernährung Interviews Schwangerschaft Geburt Erziehung Vor der Schwangerschaft Stillen Familie Vor der Geburt Schwangeschaft Wissenwertes Tipps&Tricks Erstausstattung Wissenswertes & Tipps Spielen Wissensswertes Wissenswertes&Tipps Babywelt Baby Baby Geschenke Geschwister Wissenswertes & Tricks Kleinkind Familienalltag Weihnachten Ausstattung Finanzen Errnährung Intelligenz Intimpflege Windeln Sport Medien Fernsehen Babykleidung Biokleidung Schluckauf Haare Elterngeld Psychologie Meningitis Schlaf Bauchnabel Name Gesetze Babyzeit Notfall Fläschchen Muttermilch