Nicht in jeder Partnerschaft beruht der Kinderwunsch auf Gemeinsamkeit. Häufig sind es die unterschiedlichsten Gründe dafür, dass der Partner oder die Partnerin lieber ohne Kinder dem normalen Alltag nachgehen möchte. Natürlich gibt es für jede Ausrede oder berechtigte Bedenken auch die passende Argumentation, die zur Einigkeit über das Thema Familie führen kann.
Nach der Geburt eures Sprösslings wird sich einiges für euch ändern. Nicht nur, dass ihr jetzt frischgebackene Eltern seid – ihr werdet erst einmal wieder in eure Rollen als Liebende finden müssen. Damit es trotz des Alltagsstresses und der neuen Lebensaufgabe nicht dazu kommt, dass ihr euch aus den Augen verliert, sollten einige Dinge bezüglich der Partnerschaft beachtet und befolgt werden
Dein Partner bekommt trotz deines Babybauchs nicht genug von dir? Sex während der Schwangerschaft ist nicht nur lustvoll, sondern stärkt auch die Bindung zu deinem Partner.
Während werdende Mütter jeden Tag aufs Neue erleben, dass sich ein wachsender Schatz unter ihrer Bauchdecke verbirgt, haben es werdende Väter eher schwer, eine enge Bindung zu dem baldigen Familienglück herzustellen.