8 Ergebnisse für Nach der Schwangerschaft

zurück
Die Geburt eines Kindes ist aufregend und anstrengend zugleich. Na und die Zeit danach erst recht! Der Tagesablauf wird auf den Kopf gestellt und alles dreht sich um euer Baby. Verständlich, dass es Zeit und Geduld braucht, ehe sich alles eingespielt hat. Natürlich wird das eigene Sexualleben für die meisten der frischgebackenen Eltern früher oder später auch wieder ein wichtiges Thema. Doch aufgepasst: Wenn du nicht gleich wieder schwanger werden möchtest, solltet ihr unbedingt verhüten! Welche Verhütungsmittel für den Sex nach der Geburt und in der Stillzeit geeignet sind und was ihr sonst noch beachten müsst, erfährst du hier in diesem Beitrag.
Mit der Geburt des Kindes beginnt sowohl für die frischgebackenen Eltern, als auch für den Säugling ein vollkommen neues Leben. Doch häufig wird die anfängliche Euphorie von depressiven Verstimmungen abgelöst. Sobald nicht nur Muttermilch, sondern auch Tränen laufen, plagen sich Mütter mit dem unter dem Namen „Babyblues“ bekannten Phänomen. Ob du es nun aus eigener Erfahrung kennst oder von anderen: Es wird Zeit, die Taschentücher herauszuholen – und einen Erklärungsversuch zu wagen.
Ok, die meisten Menschen in deinem Umfeld erwarten von dir, dass du nach der Geburt schnell wieder auf die Beine kommst und das neue Leben mit deinem Sprössling genießt. Dabei hast du tausend Probleme, zu denen eventuell auch die Inkontinenz gehört?! Inkontinenz nach der Schwangerschaft ist ein leidiges Thema, für welches sich viele frischgebackene Muttis auch schämen. Klar ist es alles andere als angenehm, wenn die Hose immer wieder nass wird. Dabei hat die Blasen- oder Darmschwäche jedoch ganz natürliche Ursachen. Auch kannst du sie meist gut behandeln!
Auch wenn das große Glück das Licht der Welt erblickt hat und man als Paar nun zu Eltern geworden ist, das Sexualleben mit dem Partner ist für fast alle Mütter auch nach der Geburt ein Thema. Hier herrscht jedoch oft Unsicherheit vor: Was darf man nach der Geburt, worauf muss Frau achten und wie gelingt es, wieder mehr Lust ins Schlafzimmer zu holen?

Mit großer Wahrscheinlichkeit kannst du es dir in den ersten Wochen nach der Geburt überhaupt nicht vorstellen, das Haus zu verlassen. Und dann sollst du auch noch Gymnastik betreiben? Dabei ist die Rückbildungsgymnastik essenziell für deine Gesundheit nach der Geburt.
Der Neuankömmling hat das Licht der Welt erblickt und ihr seid sicherlich wahnsinnig glücklich. Nun beginnt eine ganz neue und aufregende Zeit für eure frischgebackene Familie. Damit du diese gemeinsam mit deiner Partnerin meisten kannst, solltest du dir jede Menge Zeit nehmen, um der frischgebackenen Mutter öfters unter die Arme greifen zu können.
Wusstest du, dass bis zu zwanzig Prozent der Mütter in Deutschland nach der Geburt an einer sogenannten Wochenbettdepression leiden? Nicht zu verwechseln ist diese psychische Erkrankung mit dem Babyblues, welcher in der Regel nur wenige Wochen anhält und anschließend von allein wieder abklingt. Es gibt bestimmte Anzeichen, die auf eine Wochenbettdepression nach der Geburt hindeuten. Für diese Depression gibt es weiterhin natürlich zahlreiche Behandlungsmöglichkeiten.
Das Neugeborene hat das Licht der Welt erblickt. Das ist wunderbar und aufregend zugleich. Das finden allerdings auch die neugierigen Familienmitglieder.
Magazin Tipps & Tricks Während der Schwangerschaft Über uns Entwicklung Wissenswertes Alltag mit Baby Babypflege Gesundheit Partnerschaft Bindung Nach der Schwangerschaft Ernährung Interviews Schwangerschaft Geburt Erziehung Vor der Schwangerschaft Stillen Familie Vor der Geburt Errnährung Schwangeschaft Wissenwertes Tipps&Tricks Erstausstattung Wissenswertes & Tipps Spielen Schlaf Wissensswertes Wissenswertes&Tipps Babywelt Baby Baby Geschenke Geschwister Wissenswertes & Tricks Kleinkind Familienalltag