270 Ergebnisse für Magazin

zurück
Endlich ist es wieder soweit und die schönste Zeit des Jahres beginnt. Für viele bedeutet die Vorweihnachtszeit aber auch Stress. Schließlich wollen neben der ganzen Vorbereitung auch die Weihnachtsgeschenke für die Liebsten besorgt werden. Die Auswahl an Geschenken ist wie immer groß – selbst für die kleinsten Familienmitglieder. Damit du den Überblick behältst, stellen wir dir die schönsten Geschenkideen für Babys und Kleinkinder vor.
Können Babys überhaupt schon träumen? Bei dieser Frage ist sich die Wissenschaft einig - ja sie können! Folglich haben sie hin und wieder auch Albträume. Den eigenen Nachwuchs so ängstlich zu erleben ist nicht schön, vollkommen verhindern lassen sich negative Traumerlebnisse allerdings nicht. Trotzdem gibt es ein paar hilfreiche Tipps für einen gesunden Umgang mit ihnen.
Im Kosmos rund um das Thema Kinderkriegen kommt es immer mal wieder zu eigenartigen Wortkreationen, bei denen überhaupt nicht klar ist, was sich dahinter verbirgt. Der Begriff Clusterfeeding ist dir vielleicht auch schonmal begegnet und du hast dich gefragt was das wohl sein mag. In diesem Beitrag klären wir dich über dieses Phänomen auf.
Unsere Tipps für kinderfreundliche Aktivitäten brauchen nicht viel Vorbereitung und sind dennoch echte Dauerbrenner. Es sind Anregungen, die natürlich abgewandelt und an die persönlichen Gegebenheiten angepasst werden können.
Das Gefühl ausgeschimpft zu werden kennen wir alle noch aus unserer eigenen Kindheit. Die Erinnerung daran ist meistens nicht sonderlich schön, doch trotzdem kommen wir manchmal nicht umhin, unsere eigenen Kinder auszuschimpfen. Schimpfen hat oftmals einen Grund - über die Art und Weise lässt sich allerdings streiten. Der Ton macht bekanntlich die Musik.
Baby-Led Weaning bedeutet so viel wie „babygeführtes Abstillen oder „babygesteuerte Beikost“. Dahinter verbirgt sich eine neuartige Ernährungsmethode aus England, bei der dem Baby bei der Entwöhnung der Brust und dem Wechsel zu fester Nahrung die Entscheidungsgewalt übertragen wird. Die Meinungen dazu sind gespalten.
Es ist immer ein unglaublich schlimmer Moment, wenn es zu einer Fehlgeburt kommt. In sehr vielen Fällen passiert das unbemerkt, allerdings kommt es in 10 bis 15 Prozent der festgestellten Schwangerschaften ebenfalls zu einer Fehlgeburt. Je nach Ausgangssituation kann dieses Ereignis eine starke psychische Belastung sein.
Die Corona-Fallzahlen sind in den vergangenen Wochen auch in Deutschland wieder rapide angestiegen. Das Coronavirus wird die Welt also noch eine ganze Weile in Atem halten und ein ständiger Teil unseres Alltags sein. Maskenpflicht, Abstandsregelungen und Kontaktbeschränkungen sind nur ein paar der beschlossenen Maßnahmen. Da Babys und Kleinkinder weder eine Maske tragen noch Abstand halten können, ist es an der Zeit zu schauen, wie die jüngsten Familienmitglieder geschützt werden können.
Es ist gewissermaßen eine der ersten selbstbestimmten Beziehung, die dein Kind eingehen kann. Die Wahl des Lieblingsstofftiers ist oft kurios und Eltern verstehen nicht immer, warum ihr Sprössling genau dieses eine Kuscheltier ausgesucht hat. Beim Kauf eines plüschigen Freundes solltest du aber auf einige Dinge achten. Welche das sind, verraten wir dir in diesem Beitrag.
Endlich schwanger – wie schön, wenn die beste Freundin, die Schwester oder eine nette Arbeitskollegin verkündet, dass sie Nachwuchs bekommt. Da muss selbstverständlich auch ein Geschenk her, um seiner Freude Ausdruck zu verleihen. Mit diesen Tipps lässt sich schnell und günstig ein passendes Präsent für diesen Anlass finden.
Vor lauter Vorfreude auf das bevorstehende Familienglück gehen die bürokratischen Pflichten schnell mal unter. Kein Wunder, schließlich bereiten sie meistens nicht allzu viel Freude. Dennoch ist es unabdingbar, ein paar Behördengänge und Formalien in Angriff zu nehmen. So kann es, sobald der Nachwuchs das Licht der Welt erblickt hat, keine bösen Überraschungen geben und dein Sprössling erhält die Aufmerksamkeit, die er verdient.
Eltern werden heute mit einer wahren Flut an Produkten und möglichen Spielzeugen konfrontiert, was es nicht einfach macht, die passenden Sachen für das eigene Kind zu finden. Dabei gibt es einiges zu beachten, einerseits was die Sicherheit, andererseits was die altersgerechte Ausstattung betrifft.
Ein Kind in die Welt zu setzen geht oft mit der Angst einher, dass dem Kleinen etwas zustoßen könnte. Besonders in den ersten Lebensmonaten sind viele Mütter unsicher und sehen die Umgebung plötzlich als ständige Gefahrenzone für ihr Baby. In gewissem Maße ist das normal und nachvollziehbar, schließlich will man alles richtig machen und lieber vorsichtig sein, anstatt eine Verletzung zu riskieren. Zeit für einen realistischen Blick auf typische Unfallsituationen.
Knackig kalte Temperaturen gehören im Winter einfach dazu. Dies bezieht sich nicht nur auf die Temperaturen im Freien. Auch in der Wohnung ist es im Winter meist nicht allzu warm, was sich für dein Baby vor allem dann als negativ erweisen kann, wenn es auf dem Boden krabbelt...
Das sogenannte Wochenbett ist eine große Aufgabe für die frischgebackene Mutter. Sie braucht viel Unterstützung, aber auch Ruhe und Entspannung. Damit das Wochenbett nicht zu einer stressigen und unruhigen Zeit wird, können dir diese 7 Tipps hervorragend dabei helfen, die Ankunft eures neuen Familienmitgliedes zu genießen.
Wenn du ihn selbst schon einmal bei deinem Kind erlebt hast, weißt du, dass es ein ziemlich schauderhafter Anblick sein kann, wenn dein Sprössling am sogenannten Nachtschreck oder Nachtterror leidet. Mitten in der Nacht steht ihm die die blanke Angst und Panik ins Gesicht geschrieben und es ist schweißnass. Was steckt hinter diesem seltsamen Phänomen?
Du hast dich sicher auch schon gefragt, wann der beste Zeitpunkt ist, dein Kind in die Kita zu schicken. Die Gründe, warum du dir diese Frage stellst, sind wahrscheinlich vielseitig. Dein Job und die mangelnde Verfügbarkeit einer geeigneten Kita haben dabei sicher eine nicht unwichtige Rolle gespielt. Aber die meisten Eltern wollen vor allem wissen, was eigentlich für die Entwicklung ihres Kindes am besten ist. Dieser Frage wollen wir heute auf den Grund gehen.
Viele Eltern, deren Kinder bereits in den Kindergarten oder in die Schule gehen, wurden dort sicherlich schon des Öfteren auf den Ausbruch von Kopfläusen hingewiesen. Wenn jemand im näheren Umfeld deines Kindes Läuse hat, dann solltest du dir den Kopf deines Sprösslings unbedingt in regelmäßigen Abständen genauer anschauen. Wenn du bei deinem Kind Kopfläuse feststellst, muss unverzüglich gehandelt werden, um deren Vermehrung und eine weitere Ansteckung zu verhindern. In diesem Artikel erfährst du alles, was du über Kopfläuse und ihre Bekämpfung wissen solltest.
Eltern von Geschwisterkindern werden es kennen: Zwischen den Geschwistern können ordentlich die Fetzen fliegen – und das auch recht häufig. Oftmals liegen bei der gesamten Familie die Nerven blank, vor allem wenn die geschwisterlichen Streitereien tagtäglich stattfinden. In diesem Artikel klären wir darüber auf, wie ihr als Eltern am besten mit Streitigkeiten und Konflikten zwischen euren Sprösslingen umgeht und warum Konflikte für die Entwicklung von Kindern sogar notwendig sind.
Jahrelang war Karies die größte Bedrohung für die empfindlichen Kinderzähne. Nun bahnt sich seit einigen Jahren allerdings eine neue Bedrohung für die Mundgesundheit an. Die Molare-Inzisive-Hypomineralisation (MIH), im Volksmund auch als Kreidezähne bekannt, ist eine neuartige Erkrankung, mit der du dich zum Wohle deines Kindes auf jeden Fall auseinandersetzen solltest.
Im Vergleich zu Erwachsenen sind Kleinkinder deutlich häufiger erkältet. Während Mama und Papa im Durchschnitt zwei bis dreimal im Jahr betroffen sind, kann es beim Nachwuchs sogar normal sein, wenn sie jeden Monat von den nervigen Symptomen heimgesucht werden. Warum das so ist und wie du damit am besten umgehst, erfährst du in diesem Beitrag.
Wenn sich zum ersten Mal Nachwuchs ankündigt, beginnt für die werdenden Eltern eine aufregende Zeit. Der größte Wunsch besteht darin, dass sich der Sprössling gut entwickelt und bestens versorgt ist. Die Bedürfnisse eines Babys zu erfüllen, kann allerdings ganz schön teuer werden – muss es aber nicht. Mit den folgenden Hacks kannst du eine Menge Kosten sparen.
Wir alle sind in unserem täglichen Leben einer ständigen Strahlung ausgesetzt. Es kommen immer mehr funkbasierte Geräte für praktisch jede erdenkliche Lebenslage auf den Markt. Smartphone, Tablet & Co. sind ohnehin schon nicht mehr wegzudenken. Die dadurch immer stärker werdende Strahlenbelastung kann man zwar mit den menschlichen Sinnesorganen nicht wahrnehmen, das heißt aber nicht, dass du sie ignorieren solltest. Schon gar nicht, wenn du ein Kind hast.
Viele Frauen werden es kennen: Häufiger Harndrang sowie Brennen und Schmerzen beim Wasserlassen. Das sind die typischen Anzeichen einer Blasenentzündung (Zystitis). Eine Blasenentzündung in der Schwangerschaft ist nicht nur schmerzhaft und sehr unangenehm, sondern auch nicht ungefährlich für die schwangere Frau. In diesem Beitrag erfährst du, warum eine Blasenentzündung in der Schwangerschaft unter Umständen gefährlich werden kann, wie du sie wieder loswirst und wie du sie vorbeugen kannst.
Hast du dich schon einmal gefragt, warum dein kleiner Sprössling eigentlich so viel schläft? In den ersten drei Lebensmonaten schlafen Babys sogar 16 bis 18 Stunden am Tag. Das passiert nicht aufgrund von mangelnder Energie oder weil sie sich nicht beschäftigen können. Sie schlafen so viel, weil Schlaf außerordentlich wichtig für ihr Wachstum und ihre Entwicklung ist.
Der Wochenfluss. Obwohl es jede Frau nach der Geburt betrifft, wird meist nur ungern darüber gesprochen. Da es aber ein natürlicher und wichtiger Heilungsprozess ist, erklären wir dir in diesem Beitrag alles über den sogenannten Wochenfluss und was du während dieser Zeit beachten solltest.
Nur die wenigsten Babys sehen nach der Geburt perfekt geformt und symmetrisch aus. Insbesondere die Kopfform wirkt oft etwas schräg oder schief geraten. Das ist jedoch erstmal nicht besorgniserregend, sondern den extremen Bedingungen im Mutterleib und während der Geburt geschuldet. Der Druck im Geburtskanal ist hoch und damit die Kleinen dort hindurch passen, hat sich die Natur einen intelligenten Mechanismus einfallen lassen.
„Nein, das Gemüse schmeckt mir nicht. Das will ich nicht essen!“ Viele Eltern werden diese Situation kennen. Dabei kann man streng sein, schimpfen, das Gemüse anpreisen oder den Versuch unternehmen, den eigenen Sprössling zu überreden – es hilft alles nichts. Das Kind lässt sich nicht überzeugen und im schlimmsten Fall gibt es während jeder Mahlzeit Stress. Damit das nicht geschieht, stellen wir dir in diesem Beitrag 10 Tipps und Tricks vor, wie du deinen Nachwuchs ganz entspannt an das Thema Gemüse heranführst.
Der Traum vom Familienglück ist schon in greifbare Nähe gerückt und dann kommt der Schock. Ab dem Zeitpunkt der Feststellbarkeit einer Schwangerschaft beträgt die Rate der Fehlgeburten rund 10 bis 15 Prozent. Das ist alles andere als wenig, daher ist es an der Zeit einen Blick auf das Thema zu werfen.
Alternative Ernährungsformen sind in aller Munde. Längst ist eine vegetarische oder sogar eine vegane Ernährung keine Seltenheit mehr. Ob es gesund ist, wenn sich schwangere Frauen ebenfalls vegetarisch oder vegan ernähren, erfährst du in diesem Beitrag.
Die Geburt ist eines der schönsten Ereignisse im Leben. Sowohl die frischgebackenen Eltern, als auch Oma, Opa, andere Familienmitglieder und Freunde werden hellauf begeistert sein von dem kleinen Sonnenschein. Diese große Freude über das schöne Ereignis drücken wir alle gern mit tollen, kreativen und niedlichen Geschenken aus. Doch vielleicht fehlt dir gerade die Idee für ein passendes Geschenk zur Geburt? Kein Wunder, denn der Drang, das eine, perfekte Geschenk zu finden, bewegt uns oft sehr...
Babys und Kleinkinder haben häufiger erhöhte Temperatur oder sogar Fieber. Viele Eltern sind sich unsicher, was zu tun ist und wie sie ihrem Kind helfen können. In diesem Beitrag erklären wir dir, ab wann es sinnvoll ist, das Fieber zu senken, wie du deinem Kind helfen kannst und ab wann ein Arztbesuch notwendig ist.
Als erwachsener Mensch neigt man leicht dazu, beim Wort “Spielen” an Tätigkeiten zu denken, die keinen großen Mehrwert für das eigene Leben bieten. Wer spielt, ist nicht produktiv und vergeudet seine Zeit. Für Babys und Kinder gilt das allerdings keinesfalls, denn Spielen ist eines der wichtigsten Dinge, um die geistige und körperliche Entwicklung voran zu treiben. Wir haben die wichtigsten Fakten zum Thema Spielen für dich.
Ein Schnupfen kann ganz schön nervig sein. Die Leistungsfähigkeit sinkt und die Kleinigkeiten, die du im Alltag sonst mal eben so ganz nebenbei erledigst, kommen dir auf einmal unglaublich anstrengend vor. Noch schlimmer ergeht es deinem Baby, wenn es in jungen Jahren von fiesen Erkältungsviren heimgesucht wird. Wir verraten dir, warum das so ist und was du tun kannst, um die Beschwerden deines kleinen Wonneproppens zu lindern.
Das Einrichten des Babyzimmers ist für werdende Eltern etwas besonders Schönes. Die Vorfreude auf die Geburt und auf das Kennenlernen des eigenen Kindes wird dabei immer größer. Deswegen sind alle Besorgungen und Vorbereitungen rund um das Thema Baby Erstausstattung so wichtig! Das Babyzimmer sollte gemütlich, freundlich, hell, aber auch sicher eingerichtet sein. Wie das gelingt und was du bei der Einrichtung des Babyzimmers sonst noch beachten solltest, erklären wir dir in diesem Beitrag.
„O’zapft is!“ Jedes Jahr im September wird mit diesem Satz das Oktoberfest eröffnet. Menschen aus aller Welt besuchen das größte internationale Volksfest. Natürlich dürfen dabei auch die passenden Trachten nicht fehlen. Dirndl, Lederhosen und traditionelle Accessoires gibt es mittlerweile sogar für die kleinsten Familienmitglieder. Die Trachtenmode für Kinder wird immer beliebter, da sie auch zu anderen Anlässen getragen werden kann. Ob für ein Volksfest, einen Geburtstag oder sogar eine Hochzeit – mit einer passenden Tracht wird dein kleiner Liebling auf jeder Feier begeistern.
1 von 8
Magazin Tipps & Tricks Während der Schwangerschaft Über uns Entwicklung Wissenswertes Alltag mit Baby Babypflege Gesundheit Partnerschaft Bindung Nach der Schwangerschaft Ernährung Interviews Schwangerschaft Geburt Erziehung Vor der Schwangerschaft Stillen Familie Vor der Geburt Errnährung Schwangeschaft Wissenwertes Tipps&Tricks Erstausstattung Wissenswertes & Tipps Spielen Schlaf Wissensswertes Wissenswertes&Tipps Babywelt Baby Baby Geschenke Geschwister Wissenswertes & Tricks Kleinkind Familienalltag