Bereits seit Jahrhunderten ist die Babymassage ein fester Bestandteil unterschiedlicher Kulturen. Auch du kannst mit einer sanften Babymassage viel Gutes für deinen Sprössling und für dich tun. Alles, was du über dieses entspannende Ritual wissen musst, ist hier für dich beschrieben:
Nach der Geburt ist dein Sprössling ganz und gar Selbstversorger – eure Verbindung durch die Nabelschnur wird gekappt. Zurück bleibt ein kleiner Nabelrest, der einiger Pflege bedarf, um schnell und unkompliziert abheilen zu können.
Viele frischgebackene Mütter kennen es: Der Windelblues hat zugeschlagen und der Sprössling muss sich über einen wunden Po beklagen.