Apps, Kalender oder Mondrechnung – um deine fruchtbarsten Tage im Menstruationszyklus zu berechnen, gibt es viele unterschiedliche Varianten. Von besonderer Wichtigkeit ist dabei, herauszufinden, wann dein Eisprung stattfinden wird. Die Tage vor der sogenannten Ovulation zählen nämlich zu den fruchtbarsten Tagen der Frau. Manchmal ist die Eisprungrechnung gar nicht so einfach, obwohl sich dein Körper meist rechtzeitig bemerkbar macht.
Deine Ernährung, und die Ernährung deines Partners, beeinflussen euren Kinderwunsch maßgeblich. Sollte der Wunsch nach Nachwuchs also im Raum stehen, ist es besonders wichtig, die Ernährung anzupassen und köstliche, fruchtbarkeitsfördernde Lebensmittel zu servieren. Leckere Früchte, Fisch und Fleisch, Gemüse und Nüsse unterstützen euch dabei, schon bald einen Neuankömmling begrüßen zu können.
Du und dein Partner habt einen Kinderwunsch, der allerdings seit einiger Zeit nicht in Erfüllung geht? Die Ursachen dafür sind unterschiedlich. Dennoch gibt es Mittel und Wege, den Weg für eine Schwangerschaft zu ebnen. Gelingt dies nicht, kann immer noch über eine künstliche Befruchtung nachgedacht werden.
Magazin Tipps & Tricks Während der Schwangerschaft Über uns Entwicklung Wissenswertes Alltag mit Baby Babypflege Gesundheit Partnerschaft Bindung Nach der Schwangerschaft Ernährung Interviews Schwangerschaft Geburt Erziehung Vor der Schwangerschaft Stillen Familie Vor der Geburt Errnährung Schwangeschaft Wissenwertes Tipps&Tricks Erstausstattung Wissenswertes & Tipps Spielen Schlaf Wissensswertes Wissenswertes&Tipps Babywelt Baby Baby Geschenke Geschwister Wissenswertes & Tricks Kleinkind Familienalltag