Erstausstattung Babykleidung – diese Dinge benötigst du für dein Baby

Zu den ersten Dingen, die du für dein Baby – egal ob es ein Mädchen oder ein Junge wird – kaufen solltest, gehört die Babybekleidung. Vielleicht fragst du dich, welche Babykleidung Neugeborene bevorzugen bzw. benötigen und welche Größe Pullover, Strampler und Co. haben sollten? Wir geben dir in diesem Artikel wertvolle Tipps zur Baby Erstausstattung im Bereich Bekleidung und du erhältst eine tolle Checkliste, anhand der du erkennst, welche Kleidungsstücke du unbedingt benötigst.

Welche Größe muss die Babybekleidung für Neugeborene haben?

Eine der wichtigsten Fragen, die du dir vor dem Kauf der Babybekleidung wahrscheinlich stellst, ist „Welche Größe müssen die Kleidungsstücke haben?“.

Für die Kliniktasche empfehlen wir dir Babykleidung in den Größen 50 und 56 bis maximal 62. Kommt dein Baby früher als erwartet zur Welt und ist entsprechend kleiner, wird dir das Krankenhaus normalerweise Bekleidung zur Verfügung stellen.

Damit du die perfekte Größe für deinen kleinen Schatz findest, haben wir dir nachfolgend eine Größentabelle zusammengestellt:

Kleidergröße Alter Größe des Babys
38 Frühchen bis 38 cm
44 Frühchen 38 bis 44 cm
50 bis 1 Monat 45 bis 50 cm
56 1 bis 2 Monate 51 bis 56 cm
62 2 bis 3 Monate 57 bis 62 cm
68 4 bis 6 Monate 63 bis 68 cm
74 7 bis 9 Monate 69 bis 74 cm
80 10 bis 12 Monate 75 bis 80 cm
86 12 bis 18 Monate 81 bis 86 cm
92 18 bis 24 Monate 87 bis 92 cm

Baby Erstausstattung – Bekleidung für Sommer- und Winterkinder

Wenn dein Baby im Sommer geboren wird, benötigst du natürlich leichtere Bekleidung als für ein Kind, das im Winter geboren wird. Wir möchten daher unsere Baby Erstausstattung Liste in Sommer- und Winterbekleidung unterteilen:

Babykleidung Neugeborene – Checkliste für den Sommer:

  • 6 kurzärmelige Bodys
  • 1 leichte Mütze
  • 1 dünne Jacke
  • 2 bis 3 kurze Hosen
  • 1 bis 2 lange Hosen oder Strampler
  • 8 kurze Strampler oder Kleidchen
  • 7 T-Shirts
  • 3 dünne Pullover oder Strickjäckchen
  • 7 Paar dünne Socken

Babykleidung Neugeborene – Checkliste für den Winter:

  • 6 langärmelige Bodys
  • 1 dicke Mütze
  • Schal
  • Fäustlinge
  • 1 dicke Jacke oder ein Anzug
  • 10 lange Strampler
  • 2 bis 3 lange Hosen
  • 7 Paar dicke Socken
  • 7 Paar Strumpfhosen
  • 10 Pullover oder Jäckchen

Kommt dein Baby im Frühjahr oder im Herbst zur Welt, solltest du eine gute Mischung aus leichten und dickeren Kleidungsstücken zusammenstellen, damit dein kleiner Schatz optimal auf alle Temperaturen vorbereitet ist. Wir empfehlen jedoch, nicht zu viele Kleidungsstücke von einer Größe zu kaufen, denn dein Kleines wird extrem schnell wachsen.

Baby Erstausstattung – Kosten für Bekleidung

Eine exakte Kostenaufstellung für die Anschaffung der Babybekleidung können wir dir an dieser Stelle leider nicht geben. Schließlich hängen die Kosten auch immer damit zusammen, wie viele Kleidungsstücke du kaufst, wo du diese kaufst und wie exklusiv die Bekleidung für dein Baby sein soll. Wenn du dich lediglich auf die Grundausstattung, so wie wir sie oben beschrieben haben, beschränkst, kommst du sicherlich mit wenigen hundert Euro aus. Verfällst du jedoch in einen Kaufrausch oder entscheidest dich ausschließlich für sehr hochpreisige Markenartikel, kann es auch schnell teurer werden.

Welche Möglichkeiten habe ich, wenn ich nur wenig Geld ausgeben kann?

Es gibt mehrere gute Möglichkeiten, wie du beim Kauf der ersten Babybekleidung Geld sparen und dennoch hochwertige Produkte bekommen kannst.

1. Kaufe im Sale

Die meisten Ausstatter für Kinderbekleidung – egal ob im Geschäft vor Ort oder im Onlinehandel – bieten regelmäßig einen Sale an, in dem du beispielsweise Bekleidung aus der letzten Saison zum fairen Preis kaufen kannst. Auch in unserem Onlineshop kannst du von den niedrigen Preisen im Sale profitieren. Durch den Sale bekommst du viele Kleidungsstücke für Neugeborene zwischen 20 bis 75 Prozent günstiger.

2. Verwende Bekleidung von Geschwisterkindern

Wenn du bereits ein Baby hattest und die Kinderbekleidung aufgehoben hast, kannst du diese selbstverständlich nochmals verwenden. Damit schonst du nicht nur deinen Geldbeutel, sondern auch die Umwelt.

3. Kaufe gebrauchte Babykleidung

Gebrauchte Babykleidung empfiehlt sich vor allem dann für dich, wenn du nachhaltig leben möchtest, aber du noch kein Kind hast, dessen Strampler und Co. von deinem Baby getragen werden könnten. Der Großteil der gebrauchten Kinderbekleidung ist einwandfrei in Ordnung, denn die Neugeborenen tragen sie meist nur für wenige Wochen. Das bedeutet, dass du hochwertige Kleider zu einem niedrigen Preis kaufen kannst.

4. Lass dich beschenken

Eine weitere gute Möglichkeit ist es, wenn du dir für dein Kleines einfach ein paar Kleidungsstücke schenken lässt. Gerade Großeltern, Bekannte und Freunde suchen gerne nach passenden Geschenkideen für den neuen Erdenbürger. Gib ihnen einfach Tipps, welche Bekleidung du dir für deinen Säugling wünschst und lasse dir diese schenken.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Tags: Magazin

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Tags Babypflege Magazin Tipps & Tricks Während der Schwangerschaft Über uns Entwicklung Wissenswertes Alltag mit Baby Gesundheit Bindung Partnerschaft Nach der Schwangerschaft Ernährung Interviews Schwangerschaft Geburt Erziehung Vor der Schwangerschaft Stillen Familie Vor der Geburt Errnährung Schwangeschaft Wissenwertes Tipps&Tricks Erstausstattung Wissenswertes & Tipps Spielen Schlaf Wissensswertes Wissenswertes&Tipps Babywelt Baby Baby Geschenke