19% MwSt. geschenkt
Nur bis Sonntag I
-1
Tage
:
-18
Std.
:
-2
Min.
:
-23
Sek.
Newsletter: Jetzt 10% Rabatt sichern
19% MwSt. geschenkt
Suche
Magazin
Account
Wunschliste
Warenkorb
13.10.2022
Familienfeste

Taufgeschenke - Inspiration für Paten & Patinnen

Du hast ein Patenamt angenommen, nun steht das erste große Event bevor und du weißt noch nicht so recht, was du deinem Patenkind zur Taufe schenken sollst? Welcher Umfang ist beim Geschenk angemessen? Muss es einen religiösen Bezug besitzen? Das und mehr erfährst du hier! Allein, dass sich die Eltern  für dich als Pate oder Patin entschieden haben, bedeutet, dass sie dich lieben und dir vertrauen. Schließlich wählt man nicht jeden x-beliebigen Menschen im eigenen Umfeld für die Patenschaft aus, sondern nur diejenigen, denen man es zutraut, sich um das eigene Baby zu kümmern! Versuche also, dir keinen zu großen Druck zu machen und lass dich stattdessen von unseren Tipps und Ideen für Taufgeschenke inspirieren:

Was kann ich zur Taufe schenken - lieber kaufen oder basteln?

Vielleicht fragst du dich, was besser ist – ein gekauftes oder ein selbstgebasteltes Taufgeschenk vom Paten oder der Patin. Diese Frage lässt sich pauschal nicht beantworten. Ein Taufgeschenk ist dann richtig gewählt, wenn es den Eltern des kleinen Täuflings mitten ins Herz trifft. Es spielt somit keine Rolle, ob du es kaufst oder bastelst. Hauptsache, dein Geschenk zeigt, dass du dich damit auseinandergesetzt und nach etwas Besonderem gesucht hast.

Die gleiche Antwort gilt für die Frage: Wie teuer muss das Taufgeschenk sein? Es kommt nicht auf den Preis an, sondern auf die Gedanken, die du dir gemacht hast, um das Geschenk zu finden!

Die Taufkerze als klassisches Geschenk von Taufpate oder Taufpatin

Wenn du bereits bei einer Taufe warst und selbst kirchlich bist, wirst du wahrscheinlich wissen, dass bei der Taufzeremonie immer eine Kerze angezündet wird. Im Laufe der Jahre hat es sich etabliert, dass die Pat:innen diese Taufkerze beschaffen. Diese kannst du zwar fertig kaufen - es ist aber deutlich schöner, sie selbst zu gestalten! So kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen und das Motiv individuell an dein Patenkind anpassen. Dafür brauchst du nur eine schlichte Kerze, Verzierwachsplatten und einem Messer. Und so geht's:

  1. Überlege dir ein Motiv und zeichne die dafür benötigten Formen auf einem Blatt Papier vor.
  2. Schneide die Formen sorgfältig aus und lege die entstandenen Schablonen auf die Vorderseite der Wachsplatte.
  3. Ziehe die Konturen mit dem Messer nach und bringe die Wachsformen an der gewünschten Stelle an der Taufkerze an.
  4. Nun musst du das angeklebte Wachs nur noch vorsichtig mit den Fingern festdrücken - und fertig ist die Taufkerze für dein Patenkind!

Schmuck als Taufgeschenk für das Patenkind

Viele Babys tragen bei der Taufe nicht nur schicke Babykleidung, sondern auch Schmuck. Dieser symbolisiert die Schönheit dieses Tages und sorgt gleichzeitig für Eleganz. Sowohl für Mädchen als auch Jungen empfehlen sich Taufarmbänder, Taufringe oder Taufkettchen mit einem hübschen Anhänger, wie beispielsweise einem Kreuz. Hier hast du nicht nur die Wahl zwischen Gold- und Silberschmuck, sondern auch zwischen verschiedensten Preisklassen.

Bedenke aber bei deiner Auswahl, dass du das Schmuckstück zwar aktuell für ein Baby kaufst, der Sprössling es jedoch sein ganzes Leben lang besitzen wird. Es wird dein Patenkind begleiten, selbst wenn Armband, Halskette oder Ring nicht mehr passen. Oft wird der Taufschmuck jahrelang im Schmuckkästchen aufbewahrt und später an die nächste Generation vererbt.

Besondere Taufgeschenk-Ideen für Paten und Patinnen

Möchtest du für den Tauftag ein ganz besonderes Geschenk finden, darfst du auch gern auf Extravagantes zurückgreifen. Wie wäre es beispielsweise mit einer Sternentaufe? Dabei wird ein Stern, der bisher noch keinen Namen hat, auf einen Namen deiner Wahl getauft. Wenn du hierfür den Namen des Täuflings verwendest, erschaffst du ein einzigartiges Geschenk, zu dem du sogar eine Urkunde erhältst.

Falls du lieber etwas Besonderes in Form einer materiellen Sache schenken möchtest, stöbere gern durch diverse Geschenkideen und lass dich dort inspirieren!

Selbstgebasteltes zur Taufe verschenken als Pate oder Patin

Wie bereits erwähnt, spricht nichts dagegen, wenn du zur Taufe ein DIY verschenkst. Wenn du handwerklich begabt bist, kann eine Wiege aus Holz beispielweise ein tolles Patinnen oder Paten Taufgeschenk sein. Sie eignet sich sowohl für Jungen als auch für Mädchen und wird von den Eltern der kleinen Maus mit Sicherheit in Ehren gehalten.

Kannst du gut nähen, stricken oder häkeln, gibt es weitere zahlreiche Möglichkeiten. Nähe beispielsweise eine personalisierte Babydecke. Online findest du zahlreiche Vorlagen und entsprechende DIY-Anleitungen.

Weitere Geschenkideen zur Taufe, die du als Pate oder Patin selbst basteln kannst, sind beispielsweise:

  • Ein Fotoalbum für die Taufe, welches du dekorativ gestaltest. Die Eltern können hier später die schönsten Bilder der Taufe einkleben.
  • Ein individuelles Gästebuch, entweder in Form eines klassischen Buches oder als ausgefallene, moderne Idee. Sei gern kreativ!
  • Personalisierte Sektgläser, die gleichzeitig als Gastgeschenk dienen können.

Hanna
Hanna
Das könnte dich auch interessieren
Babyzubehör – Das brauchst du wirklich für dein Baby
Ausstattung
Babyzubehör – Das brauchst du wirklich für dein Baby

Wenn es um die Auswahl des passenden Babyzubehörs geht, fühlen sich die meisten frischgebackenen Eltern überfordert. Das ist auch kein Wunder, denn im Handel werden unendlich viele Babyprodukte ang...

Wie Spielen die Entwicklung beeinflusst
Entwicklung
Wie Spielen die Entwicklung beeinflusst

Als erwachsener Mensch neigt man leicht dazu, beim Wort “Spielen” an Tätigkeiten zu denken, die keinen großen Mehrwert für das eigene Leben bieten. Wer spielt, ist nicht produktiv und vergeudet sei...

Silvester mit Baby - was du beachten musst!
Familienfeste
Silvester mit Baby - was du beachten musst!

Soeben hast du noch Weihnachten mit deiner Familie gefeiert und nun steht schon wieder Silvester vor der Tür. Natürlich möchtest du, dass sich dein Baby auch während des Jahreswechsels wohlfühlt. W...

Frühchen - Der beste Umgang mit den kleinen Kämpfern
Entwicklung
Frühchen - Der beste Umgang mit den kleinen Kämpfern

Eine Frühgeburt ist sicherlich nicht das, was Eltern sich am sehnlichsten wünschen. Allerdings hat man das Schicksal manchmal einfach nicht selbst in der Hand und der Nachwuchs erblickt vor dem gep...

Unfallgefahren für Babys – Hier ist Vorsicht geboten!
Wissenswertes & Tipps
Unfallgefahren für Babys – Hier ist Vorsicht geboten!

Ein Kind in die Welt zu setzen geht oft mit der Angst einher, dass dem Kleinen etwas zustoßen könnte. Besonders in den ersten Lebensmonaten sind viele Mütter unsicher und sehen die Umgebung plötzli...

Aussortieren, ohne wegzuwerfen: Wohin mit nicht mehr benötigten Babysachen?
Ausstattung
Aussortieren, ohne wegzuwerfen: Wohin mit nicht mehr benötigten Babysachen?

Tagtäglich entwickelt sich dein kleiner Schatz weiter und entdeckt die Welt. So schnell wie dein Nachwuchs seine Fähigkeiten entwickelt, wächst er aus seinen Anziehsachen heraus. Es passiert ratzfa...