Urlaub zuhause? Unsere Ideen für tolle Unternehmungen mit der Familie trotz der Corona-Pandemie

Wie so ein Urlaub zuhause mit Kindern gelingt und was ihr dabei beachten müsst, hast du bereits in diesem Beitrag erfahren. Nun wollen wir dir und deiner Familie auch konkrete Ideen vorstellen, was ihr alles in eurem Urlaub auf Balkonien (trotz Corona-Pandemie) unternehmen könnt. Denn auch in eurer Umgebung könnt ihr gemeinsam als Familie eine tolle Zeit zusammen verbringen.  

1. Ins Autokino fahren

Die Fenster herunterlassen, die Füße auf das Armaturenbrett legen, die eigenen Snacks genießen und den Klängen des Films aus dem eigenen Radio lauschen. Ja, genauso stellt man sich einen Besuch im Autokino vor. Autokinos sind eine tolle Alternative zu „normalen“ Kinos, die derzeit aufgrund der Corona-Pandemie sowieso geschlossen haben. Der Besuch im Autokino ist im Gegensatz zu Freiluft-Kinos auch nicht abhängig vom Wetter. Wer also Lust auf ein besonderes Kinoerlebnis hat, der sollte nach Autokinos in der Gegend schauen und sich Tickets bestellen.

2. Eine Radtour machen

Eine Radtour gemeinsam mit der Familie macht nicht nur unglaublich Spaß, sondern wirkt sich auch positiv auf die Gesundheit aus. Sucht euch eine passende Route und ein schönes Ausflugsziel aus und radelt los.

3. Im eigenen Garten zelten

Wer einen schnellen Tapetenwechsel braucht, der kann einfach ein Zelt im Garten aufbauen und darin übernachten. Besonders die Kleinen wird es freuen, wenn sie im Zelt abends vorgelesen bekommen und dann früh von den Vögeln und den ersten Sonnenstrahlen geweckt werden. Wenn das Wetter mitspielt, dann gibt es doch nach einer Nacht im Zelt nichts Schöneres als ein Frühstück im Freien. 

4. Eine Nachtwanderung machen

Auch wenn es im Sommer erst spät dunkel wird, ist eine Nachtwanderung für Kinder immer sehr aufregend. Sie muss auch nicht lang sein – am besten wählt ihr einen Weg, den ihr kennt. Die Stille und die Dunkelheit werden bestimmt nicht nur die Kleinen beeindrucken. 

5. Das Wandern ist des Müllers Lust!

Der Urlaub zuhause hat auch sein Gutes: Ihr habt endlich mal Zeit, ganz bewusst eure Umgebung zu entdecken. Wer im Urlaub bisher immer verreist ist, der hat die Vielfalt und die Schönheit, die es in jeder Gegend gibt, vielleicht noch gar nicht bemerkt. Mit langen Spaziergängen und Wanderungen könnt ihr eure Gegend entdecken und euch ein schönes Ausflugsziel suchen. Vielleicht gibt es in eurer Umgebung schöne alte Burgen, Ruinen oder Klöster, zu denen ihr wandern könnt. Allerdings kann auch die Aussicht auf ein leckeres Picknick ein schönes Ziel sein. Wer etwas anspruchsvollerer Wanderungen mag, der kann sich Wanderwege aussuchen, bei denen ordentlich Höhenmeter bewältigt werden müssen. Und bei einer tollen Aussicht ist die Anstrengung schnell wieder vergessen. Ganz wichtig: Den Fotoapparat nicht vergessen! So könnt ihr während des Ausflugs ein paar tolle Erinnerungsfotos schießen daraus Postkarten basteln. 

6. (Tret-)Boot fahren

In einigen Gegenden dürfen die Bootsverleihe wieder öffnen, sodass Kanus, Kajaks, Tretboote und Motorboote ausgeliehen werden können. Bei schönem Wetter mit einem Boot auf dem Wasser unterwegs zu sein und die Sonne zu genießen – da stellt sich das Urlaubsgefühl doch von ganz allein ein! 

7. Stand Up Paddling 

Das Gleiche gilt für Stand Up Paddling. Momentan kann keiner sagen, wie die Badesaison diesen Sommer aussehen wird. An einigen Seen und Flüssen ist dennoch das Ausleihen von Stand Up Paddle Boards erlaubt. Es braucht zwar am Anfang ein wenig Übung, ist aber wirklich leicht zu lernen und macht unglaublich Spaß. Na und wenn doch jemand mal unabsichtlich ins Wasser fällt, dann ist es doch für alle umso witziger!

8. Ein Besuch auf dem Bauernhof

Auch viele Erlebnisbauernhöfe dürfen wieder öffnen und Besucher*innen empfangen. Besonders für Kinder ist das ein großer Spaß, wenn sie Tiere sehen und streicheln können. Außerdem lernen sie ganz nebenbei noch viele interessante Sachen dazu. Also schaut einfach mal bei Bauernhöfen in eurer Nähe, ob diese schon geöffnet haben.

9. Picknicken in der Natur

Ein Picknick im eigenen Garten, auf der Wiese oder im Wald ist im Frühling und Sommer doch etwas unglaublich Schönes! Leckere Salate, kleine Snacks, Kekse und Kuchen, Obst und Gemüse sowie leckere Getränke eignen sich hervorragend für ein leckeres Picknick. Wer mag, kann sich gerne ein Buch einpacken und nach dem Gaumenschmaus ein wenig entspannen. Also schnappt euch eure Picknickdecke und los geht es!

10. Die Grillzange schwingen

Am Abend im Garten oder auf dem Balkon zu grillen, ist ebenfalls eine schöne Idee für den Urlaub zuhause. Vielleicht wird die Kontaktbeschränkung im Laufe des Sommers noch weiter aufgehoben, sodass ihr ein paar Freunde oder weitere Familienmitglieder einladen könnt. Aber so oder so - ein kleines Grillfest mit tollen Leckereien kitzelt doch bei jedem das Urlaubsgefühl hervor. 

11. Badespaß im eigenen Zuhause

Bei warmen Temperaturen brauchen wir alle schnell eine Abkühlung. Da wäre es doch praktisch, wenn man sich den Badespaß nachhause holen könnte. Dafür reicht auch das Planschbecken im Garten oder auf dem Balkon. Nicht nur Kinder haben ihren Spaß, auch die Eltern können sich abkühlen und es sich auf der Liege daneben bequem machen. Besonders witzig sind auch Wasserspritzpistolen, mit denen sich Groß und Klein gegenseitig etwas Abkühlung verschaffen können. Mit ein paar leckeren Snacks und fruchtigen Getränken fühlt es sich doch gleich noch einmal mehr wie Urlaub an, oder?

12. Den Sonnenuntergang beobachten

Ja, diese Idee klingt jetzt erst einmal nicht sonderlich spektakulär. Aber so einen Sonnuntergang im Frühling oder im Sommer hat auf jeden Fall etwas Magisches. Ob ihr euch den Sonnenuntergang im eigenen Garten, auf eurem Balkon oder an einem schönen, ruhigen Ort anschaut, bleibt euch überlassen. Wer mag, kann sich einen Fotoapparat mitnehmen, um den tollen Moment einzufangen. Ansonsten kann es auch sehr entspannend sein, einfach nur die letzten Strahlen der Sonne und die tollen Farben zu beobachten. Alternativ könnt ihr euch aber auch den Sonnenaufgang anschauen und so in den Tag starten. Allerdings müsst ihr im Frühling und im Sommer sehr früh aufstehen, da die Sonne sehr zeitig aufgeht. Aber gegen einen Mittagschlaf ist im Urlaub doch auch nichts einzuwenden, oder?

Das sind natürlich nur einige Vorschläge für einen schönen Urlaub zuhause mit der Familie. Wir haben bei der Auswahl der Ideen auch darauf geachtet, dass ihr sie trotz der derzeitigen Situation umsetzen könnt. Wer weiß, vielleicht werden im Laufe des Sommers noch weitere Beschränkungen gelockert, sodass ihr auch in eurer Gegend noch mehr Dinge unternehmen könnt. Dann könnten bei einem Urlaub auf Balkonien auch Unternehmungen wie z.B. Minigolf, Städtetrips und Besuche in Kletter- und Freizeitparks sowie an Badeseen auf eurer Liste stehen.  

Weitere interessante Artikel

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Tags Magazin Tipps & Tricks Während der Schwangerschaft Über uns Entwicklung Wissenswertes Alltag mit Baby Babypflege Gesundheit Partnerschaft Bindung Nach der Schwangerschaft Ernährung Interviews Schwangerschaft Geburt Erziehung Vor der Schwangerschaft Stillen Familie Vor der Geburt Errnährung Schwangeschaft Wissenwertes Tipps&Tricks Erstausstattung Wissenswertes & Tipps Spielen Schlaf Wissensswertes Wissenswertes&Tipps Babywelt Baby Baby Geschenke Geschwister Wissenswertes & Tricks Kleinkind Familienalltag