Suche
Magazin
Account
Wunschliste
Warenkorb
Babykleidung Sommer und Frühling
Filter
troublemaker-1
troublemaker-2
Du hast 28 Artikel von 286 gesehen.
Nächste Seite

Babykleidung Sommer und Frühling

Du bist auf der Suche nach Babykleidung für den Frühling und den Sommer? Dann bist du bei Baby Sweets genau richtig! Bei uns erwartet dich eine große Auswahl an luftig-leichter Babymode, die nicht nur schick aussieht, sondern auch ideal für die wärmeren Jahreszeiten geeignet ist.

Babykleidung Frühling

Die Sonne lacht, die Blumen fangen an zu blühen und es wird endlich wieder wärmer. Auch für Babys sind die Frühlings- und Sommermonate meist sehr angenehm. Es ist endlich an der Zeit, die dicken Wintersachen im Schrank zu lassen und die leichte Babykleidung für den Frühling und Sommer herauszuholen. Es ist nicht immer leicht, die richtige Babykleidung für den Frühling zu finden. Temperaturen, die Erwachsene als angenehm empfinden, sind für Babys meistens noch sehr kühl. Aber schwitzen sollte dein Sprössling in seiner Babykleidung ebenfalls nicht. Also welche Babykleidung sollte dein Kind im Frühling nun tragen? Eine einfache Faustregel besagt, dass dein kleiner Schatz immer eine Schicht mehr tragen sollte als du selbst. Wenn du also ein T-Shirt trägst, dann hat dein Baby idealerweise ein dünnes langärmliges Oberteil über seinem Body und Strampler an. Die sogenannte Zwiebelschicht eignet sich hervorragend für dein Baby im Frühling. Mehrere dünne Schichten können leicht an- und ausgezogen werden. Da im Frühling zu jeder Zeit mit einem Wetterumschwung oder einem frischen Wind gerechnet werden muss, solltest du immer eine leichte Decke oder einen Sommerfußsack dabeihaben. Eine Regenjacke vervollständigt die Babykleidung für den Frühling und schützt dein Baby zugleich vor Nässe und Kälte.

Babykleidung Sommer

Die meisten Babys lieben es, im Sommer möglichst leichte und vor allem wenig Kleidung zu tragen. Kurzärmelige Bodys, kurze Hosen, T-Shirts, Röcke und Kleider eignen sich daher besonders gut. Ebenso solltest du bei der Sommer Babykleidung darauf achten, dass diese atmungsaktiv und gleichzeitig feuchtigkeitsregulierend ist. Hierdurch kann übermäßige Schweißbildung verhindert werden. Vor allem leichte, natürliche Stoffe wie Seide, Baumwolle oder Leinen eignen sich hervorragend für die heißen Sommermonate. Dein Baby wird sie auf der Haut kaum spüren – zudem fühlen sich angenehm weich an. Im Gegensatz zu vielen künstlich erzeugten Textilien sind Leinen, Baumwolle und Seide für die Haut deines kleinen Schatzes obendrein absolut unbedenklich, sofern im Verarbeitungsprozess keine aggressiven Mittel verwendet wurden. Am besten greifst du auf Bio Babykleidung zurück, da diese deinem Kleinen die größte Sicherheit bieten. Bei deren Herstellung werden keinerlei bedenkliche Stoffe verwendet.

Die Mütze darf nicht fehlen!

Eine leichte Mütze aus Baumwolle oder Leinen darf auch im Frühling und Sommer nicht fehlen. Während die Mütze das Köpfchen deines Babys im Frühling eher noch warmhält, soll es dein Kind im Sommer vor aggressiven und schädlichen Sonnenstrahlen schützen. Hierdurch verhinderst du einen Sonnenbrand und erst recht einen gefährlichen Sonnenstich. Deshalb ist eine leichte Kopfbedeckung bei Babys und Kleinkindern auch in den wärmeren Monaten Pflicht.