7 Anzeichen dafür, dass eine Schwangerschaft bevorstehen könnte

Es gibt viele bekannte Anzeichen dafür, dass sich Nachwuchs ankündigt. Das wohl bekannteste Anzeichen für eine Schwangerschaft ist und bleibt dabei die Morgenübelkeit, während es natürlich zahlreiche, weitere 'Schwangerschaftsboten' gibt, so auch das Ausbleiben der Regelblutung. Wenn du wissen möchtest, ob du dich in anderen Umständen befindest, so kannst du die Zeichen deines Körpers lesen, bevor du zum Schwangerschaftstest greifst. Diese wären zum Beispiel:

1. Deine Regelblutung bleibt aus

Bleibt deine Regelblutung fern ist der erste Gedanke sicherlich, dass du schwanger sein könntest. Dabei ist das einmalige Ausbleiben der Periode noch keine Sicherheit für eine Schwangerschaft. Leidest du unter Stress oder nimmst du Antibiotika ein, kann die Blutung ebenfalls ausbleiben. Dennoch kann dies das erste Anzeichen einer Schwangerschaft sein. Am besten achtest du auch auf weitere Symptome, die in den frühen Wochen der Schwangerschaft auftreten können.

2. Dein Geruchssinn arbeitet auf Hochtouren

Ist deine Regel ausgeblieben und hast du auf einmal ein ganz feines Näschen, so stehen die Chancen nicht schlecht, dass du bald Nachwuchs bekommst! Im frühen Stadium der Schwangerschaft stellen sich nämlich deine Hormone um. Das sorgt nicht nur für Gemüts-Chaos, sondern kann auch deinen Geschmacks- und Geruchssinn beeinflussen.

3. Deine Brüste werden praller

Vielleicht kennst du es bereits von deiner Periode: Deine Brüste werden auf einmal furchtbar empfindlich und spannen unangenehm. Das kann auch auftreten, sobald sich die Eizelle erfolgreich eingenistet hat. Insbesondere bei der zusätzlichen Verfärbung deiner Brustwarzen und der Brustwarzenvorhöfe solltest du einen Schwangerschaftstest durchführen, der mit hoher Sicherheit positiv ausfällt.

 

4. Du entwickelst einen großen Appetit

Auf einmal sind es die scharfen Peperoni, die du ständig essen könntest? Oder ist es doch der Heißhunger auf Süßkram, der dich verrückt werden lässt? - in der Schwangerschaft benötigt dein Körper eine Extraportion Energie, die er nicht selten durch Heißhunger einfordert. Verbunden mit den anderen Anzeichen einer Schwangerschaft, ist der Heißhunger ein sicheres Indiz für dein Glück.

5. Du musst häufiger aufs stille Örtchen

Normalerweise musst du nicht alle 30 Minuten auf die Toilette, seit einigen Tagen drückt jedoch der Schuh? Das kann nicht nur ein Symptom einer Blasenentzündung sein. Während der frühen Schwangerschaft wird das Sexualhormon Progesteron vermehrt produziert, welches sich lockernd auf deine Blasenmuskulatur auswirkt. Außerdem hast du nach der Empfängnis eine stärkere Durchblutung, die wiederum deine Nierentätigkeit anregt.  

6. Dir wird oft speiübel

Die berühmte und berüchtigte Morgenübelkeit kann ein sehr sicheres Anzeichen einer Schwangerschaft sein. Manche der werdenden Mütter beklagen sich ebenfalls über eine Übelkeit, die den Tag über auftritt und nicht selten von Erbrechen begleitet wird. Ist dir bereits vor dem Frühstück speiübel und kannst du deine heißgeliebten Cornflakes weder sehen noch riechen, kannst du einen Schwangerschaftstest zurate ziehen.

7. Du bist müde oder dir ist schwindelig

Zu Beginn der Schwangerschaft macht dein Körper viel durch. So wird dein Kreislauf etwas aus dem Gleichgewicht kommen, was nicht selten zu Schwindelgefühlen und Übelkeit führt. Auch sind die meisten werdenden Muttis sehr müde und schlapp, kündigt sich die Schwangerschaft an.

Tags: magazin

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.