Freizeit und Hobbys in der Schwangerschaft

Die Schwangerschaft ist eine besondere und außergewöhnliche Zeit im Leben. Hier ist vieles anders für dich als unter normalen Umständen. Umso wichtiger ist es, dass du in dieser Phase spannende und entspannende Beschäftigungen und Hobbys hast, durch welche du aktiv bleibst und einen inneren Ausgleich schaffst. Welche Möglichkeiten gibt es? In diesem Artikel stellen wir dir tolle Ideen vor.  

Tagebuch führen

Das Führen eines Tagebuches ist grundsätzlich ein attraktives und vor allem emotional ansprechendes Hobby. Hier schreibst du deine persönliche Geschichte auf. Sie wird auf diese Weise zu einer detailreichen Erinnerung mit allen Höhen und Tiefen. Gerade in der Schwangerschaft kann diese Aktivität einen besonderen Mehrwert haben. In dieser außergewöhnlichen Phase deines Lebens passieren sicherlich viele Dinge, an die du dich später gerne zurückerinnerst. Die Details verblassen in deinem Gedächtnis oft über die Zeit – mit einem Tagebuch bleiben sie lebendig. Das gilt für dich selbst, sowie für besondere Momente mit einem Kind in späteren Jahren, wenn du ihr oder ihm das Tagebuch zeigst. Übrigens gibt es zum Führen eines Tagebuches verschiedene Herangehensweisen. Hier sind vor allem die Häufigkeit deiner Einträge, die Gestaltung des Buches selbst sowie die Kategorisierung relevant. Für dich als Schwangere kommt hinzu, dass du überlegen könntest, ein Tagebuch zu führen, dass sich nur auf Umstände bezieht, die mit deiner Schwangerschaft zusammenhängen. So würdest du dieses Themengebiet von den restlichen Lebensbereichen bewusst abgrenzen und ihm den umfassenden Raum geben, den es verdient. 

Ziele und Wünsche formulieren

Einen ähnlichen emotionalen Wert wie ein Tagebuch hat das Formulieren von Zielen und Wünschen im Rahmen deiner Schwangerschaft. In diesem Rahmen kannst du festhalten, was du dir selbst für die nächsten Monate und Jahre vornimmst  und was du dir von deinem Leben mit deiner Familie in der Zukunft erhoffst. Zudem besteht die Möglichkeit, gleiches für dein ungeborenes Kind zu tun. Was wünschst du ihr oder ihm in seinem Leben? In welchen Bereichen möchtest du sie oder ihn begleiten? Neben dem inhaltlichen Mehrwert kannst du eine solche Liste in späteren Jahren deinem Kind zeigen – das Ergebnis werden sicherlich einige besondere und hochemotionale Momente sein. 


Fotoalbum erstellen

Falls du visuelle Andenken magst, hast du die Möglichkeit, ein Fotoalbum in Form eines Buches zu erstellen. Hier kannst du prima die Entwicklung deiner Schwangerschaft dokumentieren und besondere Momente festhalten. 

Zudem hast du die Option, das Fotoalbum ebenfalls mit Ereignissen zu verbinden, die in der Zukunft liegen. Dazu können unter anderem gehören: 

  • Geburt deines Kindes 

  • Geburtstage deines Sohnes oder deiner Tochter

  • Start des Kindergartens

  • Einschulung deines Kindes

  • Schulabschluss deines Sohnes oder deiner Tochter

  • Hochzeit deines Kindes

Für jeden dieser besonderen Momente könntest du freie Seiten einplanen und bereits entsprechend überschreiben. So hast du das Fototagebuch für die Zukunft zum einen strukturiert und zum anderen auf eine gewisse Art und Weise positive Wünsche niedergeschrieben, da du für die besonderen Momente im übertragenen Sinne bereits einen Platz schaffst. 

Für etwas mehr Action: Gaming

Die bisher aufgelisteten Aktivitäten waren eher ruhig, entspannt und emotional. Vielleicht möchtest du während deiner Schwangerschaft dann und wann aber auch Freizeitbeschäftigungen nachgehen, die etwas mehr Aufregung und Action beinhalten. Ideal hierfür ist das Gaming. Verschiedene Computer- und Videospiele kannst du einfach vom heimischen Sofa aus spielen. Sie lenken dich für eine gewisse Zeit von deinem Alltag ab, zudem entdeckst du womöglich eine neue Leidenschaft. Du kannst deine Fähigkeiten in diesem Bereich bei vielen Games schnell verbessern, die Aktivität ist also ideal für ein kleines Erfolgserlebnis in schwierigen Phasen. Videospiele gibt es in verschiedenen Genres und auf diversen Plattformen. Zu den Genres gehören unter anderem: 

  • Actionspiele

  • Abenteuerspiele

  • Simulationen (z.B. Autorennen)

Informiere dich ein wenig, was der Markt zu bieten hat, und entscheide daraufhin nach deinen persönlichen Vorlieben. Die Möglichkeiten sind sehr umfangreich. Mit Sicherheit wirst du etwas finden, das dir zusagt und eine spannende Auszeit bereitet. Vielleicht magst du es aber auch etwas durchdachter oder bist ein Fan von Nervenkitzel. Dann könntest du dich für Online-Gambling interessieren, welches seit einiger Zeit zunehmend legalisiert wird. Falls du dich in diesem Bereich nicht auskennst, findest du verschiedene Portale, auf denen du online unter anderem mit erfahreneren Nutzern kommunizieren kannst. So erhältst du Infos über die Anbieter sowie deren Seriosität. Zudem bekommst du sicherlich einige Tipps, Tricks und Hilfestellungen zu den Spielen selbst. Übrigens: Nicht nur im Bereich der Online-Casinos bestehen solche Möglichkeiten des Austausches. Bei einigen Games, die du im Internet mit anderen Nutzern zockst, kannst du ebenfalls über einen Chat oder sogar auf dem Audioweg mit deinen Mitspielerinnen und Mitspielern kommunizieren. 

Serien, Filme und Bücher 

Natürlich sollte es auch abseits der Video-Games im Rahmen deiner Schwangerschaft nicht an Unterhaltung mangeln. Je nach Vorliebe kannst du entweder lesen oder spannende Serien und Filme schauen. Eine Serie sowie ein längeres Buch haben dabei den Vorteil, dass sie für mehrere Tage oder Wochen zu deiner Beschäftigung werden können, während ein Film eher für einige wenige Stunden zur Unterhaltung dient. Dennoch kann ein guter Film ebenfalls eine tolle Beschäftigung sein. Vielleicht suchst du gerade in der Zeit deiner Schwangerschaft nach einer Identifikationsfigur. In diesem Falle gibt es für dich eine Reihe von Filmen, die das Thema aufgreifen. Viele davon sind ideal geeignet, um sie gemeinsam mit deiner Partnerin/deinem Partner anzuschauen: Womöglich wird sie/er sich danach noch besser in dich einfühlen können. Gleiches gilt für Serien: Falls du das Thema Schwangerschaft gerne mit etwas Humor kombinierst, ist „Catastrophe“ ideal für dich. „Workin' Moms“ ist ebenfalls komödiantisch und behandelt auf diese Weise die dir bevorstehende Zeit des Mutterseins. 

Entspannung und Genuss

Zwischen den Aktivitäten kann es sinnvoll sein, dass du dir einfach mal eine Auszeit nimmst, in der du gar nichts tust, außer vielleicht mal wieder richtig zu genießen. Ideal hierfür sind unter anderem: 

  • ein Entspannungsbad oder eine Massage

  • gutes Essen oder Naschereien

Bei einem Entspannungsbad kannst du zur Ruhe kommen und dich nur auf dich und deinen Körper konzentrieren. Nimm dir hierfür am besten ausreichend Zeit, in der du dich von nichts und niemandem stören lässt. Essen ist häufig ein Hochgenuss, das zugleich Balsam für die Seele sein kann. Besonders in einer solch außergewöhnlichen Phase wie einer Schwangerschaft kann es ein wichtiger Ausgleich für die Seele sein. Daher ist es sinnvoll, dass du dir kulinarisch regelmäßig etwas gönnst. Die Ernährung hat in der Schwangerschaft allerdings zudem gesundheitliche Aspekte – wodrauf du achten solltest, haben wir dir in diesem Artikel zusammengefasst. 

Kontakt zu Freundinnen und Freunden 

Für Spaß in deiner Freizeit sowie einen guten inneren Ausgleich ist es wichtig, dass du deine sozialen Kontakte aufrechterhältst. Dafür solltest du regelmäßig mit engen Freunden kommunizieren, denen du von deinem Alltag, den positiven Momenten sowie deinen Problemen vertrauensvoll berichten kannst. Solche Gespräche können als eine Art Reinigung für deine Seele wirken. Gerade Personen, die sich seit längerer Zeit kennen, können häufig sehr empathisch auf dich eingehen und dir passende und hilfreiche Ratschläge geben. Allerdings solltest du momentan aufgrund der Covid-19-Pandemie immer abwägen, wie vernünftig es in der jeweiligen aktuellen Lage ist, Personen, die nicht zu deinem Haushalt gehören, zu treffen. Im Zweifelsfall kann es sinnvoller sein, auf Alternativen zurückzugreifen, beispielsweise ein Telefonat oder verschiedene Wege der Videotelefonie. 

Fazit

Während deiner Schwangerschaft hast du die verschiedensten Möglichkeiten, dich zu beschäftigen. Einige sind eher ruhig oder emotional, andere beinhalten etwas mehr Action. Wichtig ist, dass dir die Aktivitäten Spaß bereiten. Konzentriere dich also vor allem auf die Dinge, auf welche du im jeweiligen Moment Lust hast! 

Weitere interessante Artikel

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Tags Magazin Tipps & Tricks Während der Schwangerschaft Über uns Entwicklung Wissenswertes Alltag mit Baby Babypflege Gesundheit Partnerschaft Bindung Nach der Schwangerschaft Ernährung Interviews Schwangerschaft Geburt Erziehung Vor der Schwangerschaft Stillen Familie Vor der Geburt Schwangeschaft Wissenwertes Tipps&Tricks Erstausstattung Wissenswertes & Tipps Spielen Wissensswertes Wissenswertes&Tipps Babywelt Baby Baby Geschenke Geschwister Wissenswertes & Tricks Kleinkind Familienalltag Weihnachten Ausstattung Finanzen Errnährung Intelligenz Intimpflege Windeln Sport Medien Fernsehen Babykleidung Biokleidung Schluckauf Haare Elterngeld Psychologie Meningitis Schlaf Bauchnabel Name Gesetze