Schuhe, Strümpfe & Strumpfhose für dein Mädchen

Babyschuhe und Babysocken bieten ausreichend Schutz und Wärme für die kleinen Füße deines Mädchens. Während es in den ersten Lebensmonaten hauptsächlich darum geht, die Babyfüßchen vor Kälte zu schützen, braucht dein Kind beim Laufenlernen vor allem optimale Unterstützung. In unserem Sortiment findest du verschiedene Schuhe und Strümpfe, sodass die Füße deines Sprösslings in nahezu jeder Situation entsprechend geschützt sind.
Filter schließen »
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 2

Der erste Schutz für die Füße: Babysocken

Es ist wichtig, dass sich die Füße deines Babys gesund entwickeln können, damit das Laufenlernen ohne Probleme gelingt. Babysocken sind vor allem in den ersten Lebensmonaten die beste Wahl. Sie halten die empfindlichen Babyfüßchen angenehm warm. Bei kalten Temperaturen solltest du auf dickere, kuschlig weiche Strümpfe oder Strumpfhosen zurückgreifen. Im Frühling und Sommer dürfen es dagegen dünne Söckchen sein, damit dein Mädchen nicht unnötig schwitzt. Neben einer tollen Farb- und Motivauswahl spielen hochwertige Materialien und der Tragekomfort beim Kauf eine noch wichtigere Rolle. Strümpfe aus Baumwolle und einem geringen Kunstfaseranteil sind hautfreundlich, pflegeleicht und engen die kleinen Füßchen nicht unnötig ein. Besonders beliebt sind Babysocken ohne Naht und Gummi, da sie nichts abdrücken, nirgendwo einschneiden und angenehm zu tragen sind. Wer sich für seine kleine Maus etwas mehr Schutz wünscht, der kann auch auf weiche Babyschuhe zurückgreifen.

Ausgewählte Babyschuhe

In den ersten Lebensmonaten sind Schuhe für Babys hauptsächlich dazu da, um die Füßchen deines Sprösslings warm zu halten. Vor allem bei Spaziergängen im Herbst und im Winter reichen einfache Babysocken nicht mehr aus. Aus diesem Grund sind kleine, kuschlig weiche Schuhe hervorragend geeignet, um dein Kind vor der Kälte zu schützen. Solange dein Baby hauptsächlich liegt, kannst du dich für wärmende Stoffschuhe aus Baumwolle oder anderen weichen, möglichst naturbelassenen Materialien entscheiden. Die Schuhe für die ersten Lebensmonate benötigen erst einmal keine spezielle Sohle. Erst wenn deine kleine Maus anfängt zu krabbeln und später ihre ersten Laufversuche wagt, gibt es spezielle Babyschuhe, die diese Lernprozesse unterschützen. Allerdings benötigt es zum Laufenlernen nicht zwingend spezielle Schuhe. Barfuß oder mit „Anti-Rutsch-Socken“ lernt dein Baby am besten Laufen. Wenn du doch auf Lauflernschuhe zurückgreifen möchtest, dann solltest du beim Kauf auf eine biegsame Sohle achten. Erst wenn dein Kind sicher läuft, kannst du Schuhe mit einer festen Sohle anziehen.