Schuhe, Strümpfe & Strumpfhose für Jungen

Die kleinen Füße deines Babys benötigen vor allem in den ersten Lebensmonaten ausreichend Wärme und Schutz. In unserem Sortiment findest eine große Auswahl an Babystrümpfen und Babyschuhen, die nicht nur angenehm warmhalten, sondern auch beim Krabbeln und Laufenlernen die optimale Unterstützung bieten.
Filter schließen »
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Babysocken für die ersten Lebensmonate

Natürlich gehören auch Babysocken in jede Baby Erstausstattung. Sie halten die empfindlichen Füßchen deines Sprösslings angenehm warm und schützen diese zugleich. Im Frühling und Sommer sollte dein Baby dünne Söckchen tragen, damit es nicht unnötig schwitzt und trotzdem warme Füße hat. Bei kalten Temperaturen im Herbst und Winter sind eher dickere Strümpfe und Strumpfhosen zu empfehlen. Beim Kauf von Babysocken solltest du darauf achten, dass diese aus einem hochwertigen und atmungsaktiven Material bestehen und einen hohen Tragekomfort bieten. Aus diesem Grund sind Strümpfe aus Baumwolle und einem geringen Kunstfaseranteil sehr beliebt. Diese Materialien sind pflegeleicht, strapazierfähig und hautfreundlich. Babysocken ohne Naht und Gummi werden besonders gerne gekauft, da sie nicht einschneiden und angenehm zu tragen sind. Wenn du die Füße deines kleinen Jungen in den ersten Lebensmonaten noch mehr schützen möchtest, dann kannst du auf weiche Babyschuhe ohne feste Sohle zurückgreifen.

Babyschuhe: Vielseitig einsetzbar

Bei kalten Temperaturen im Herbst und Winter reichen Babysocken oftmals nicht mehr aus, um die Füßchen deines Sprösslings vor Kälte zu schützen. An dieser Stelle kommen kuschelig weiche Babyschuhe ins Spiel, um die kleinen Füße weiterhin warm zu halten. Wenn dein Baby noch nicht krabbelt oder läuft, sind weiche Stoffschuhe aus Baumwolle oder anderen naturbelassenen Materialien, ohne eine feste Sohle, völlig ausreichend. Es gibt aber auch entsprechende Babyschuhe, welche dein Kind beim Krabbeln und bei seinen ersten Gehversuchen unterstützen können. Allerdings lernt dein Sprössling am besten barfuß oder mit speziellen „Anti-Rutsch-Socken“ Laufen. Besondere Schuhe werden bei den ersten Gehversuchen nicht unbedingt benötigt, können aber hilfreich sein. Beim Kauf der sogenannten Lauflernschuhe solltest du auf eine elastische Sohle achten. Sobald dein Kind sicher läuft, kann es auch Schuhe mit fester Sohle tragen.