Das Babyzimmer gemütlich gestalten

Das Einrichten des Babyzimmers ist für werdende Eltern etwas ganz Besonderes. Es steigert nicht nur die Vorfreude auf den Neuankömmling, sondern soll natürlich auch dafür sorgen, dass sich der Sprössling in seinem eigenen Reich wohlfühlt. Aus diesem Grund ist es wichtig, das Babyzimmer gemütlich, freundlich, hell, aber auch sicher einzurichten. In unserem Sortiment findest du alle möglichen Accessoires, die dir dabei helfen, das Babyzimmer wohnlicher zu gestalten.
Filter schließen »
 
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis

Das Babyzimmer einrichten

Es erleichtert die Einrichtung des Babyzimmers sehr, wenn ihr euch vorher konkrete Gedanken macht, wie das Zimmer aussehen soll und wie ihr es gestalten wollt. Eine hochwertige Wickelkommode sowie ein sorgfältig ausgewähltes Babybett sind zunächst die wichtigsten Babymöbel im Babyzimmer. Die Wickelkommode sollte genügend Stauraum bieten, um die Babykleidung und die Wickelutensilien ganz einfach verstauen zu können, sodass sie immer griffbereit sind. Praktisch ist es, wenn die Babymöbel auch weiterhin verwendet werden können, selbst wenn dein Kind größer geworden ist. Daher ist eine Kombination aus Kommode und abnehmbaren Wickelaufsatz sehr vorteilhaft, sodass die Wickelkommode nach der Wickelzeit als ganz normale Kommode weitergenutzt werden kann. Wie das Babyzimmer sonst eingerichtet werden soll, für welche weiteren Babymöbel ihr euch entscheidet und wie ihr den Spielbereich gestalten wollt – das bleibt allein euch überlassen! Wichtig ist allerdings, dass in einem Babyzimmer gute Verstaumöglichkeiten von Spielsachen, Babykleidung und Babyzubehör vorhanden sind. Um Unordnung zu vermeiden, können Fächer, Trennwände und Wandtaschen sowie Schubladen und Aufbewahrungsboxen helfen. Hübsche Accessoires, wie schicke Lampen und Bilderrahmen, sorgen für eine Wohlfühlatmosphäre im Babyzimmer.

Sicherheit im Babyzimmer – das A und O

Einer der wichtigsten Punkte beim Einrichten des Babyzimmers ist die Sicherheit. Hier gibt es einige Dinge, die Eltern auf jeden Fall beachten sollten: Du solltest unbedingt darauf achten, dass die Möbel im Babyzimmer keine scharfen Kanten haben. Sollten einige Babymöbel doch einige scharfen Kanten aufweisen, verwende am besten einen Ecken- oder Kantenschutz, damit sich dein Kind nicht verletzt. Achte auch darauf, dass alle Babymöbel und Gegenstände im Babyzimmer aus schadstofffreien und unbedenklichen Materialien bestehen. Für Steckdosen und Fenster gibt es extra Kindersicherungen, sodass Unfälle vermieden werden können. Auch Stromkabel sollten nicht in der Reichweite von Kindern zu finden sein, sondern möglichst gut versteckt werden. Wichtig ist, dass alle Gegenstände und Möbelstücke im Babyzimmer äußerst standhaft sind und nicht so leicht umkippen können. Ansonsten ist die Verletzungsgefahr für dein Kind einfach zu groß!

Schau gerne einmal in unserem Magazin vorbei. Da findest du viele weitere hilfreiche Tipps für die Einrichtung des Babyzimmers.