Manchmal fehlt einfach die Abwechslung in Sachen Babybrei. Oft wird auch auf die fertigen Gläschen zurückgegriffen, obwohl die Zubereitung von leckerer Breikost oft kinderleicht ist. Wenn du den Babybrei selbst zubereitest, kannst du tolle und abwechslungsreiche Rezepte ausprobieren. So auch diese:
Wusstest du, dass bis zu zwanzig Prozent der Mütter in Deutschland nach der Geburt an einer sogenannten Wochenbettdepression leiden? Nicht zu verwechseln ist diese psychische Erkrankung mit dem Babyblues, welcher in der Regel nur wenige Wochen anhält und anschließend von allein wieder abklingt. Es gibt bestimmte Anzeichen, die auf eine Wochenbettdepression nach der Geburt hindeuten. Für diese Depression gibt es weiterhin natürlich zahlreiche Behandlungsmöglichkeiten.
Circa 200.000 Kinder kommen in Deutschland jährlich als Kinder von Raucherinnen zur Welt. Bereits nach der Geburt kann sich der Tabakkonsum während der Schwangerschaft dann beim Baby bemerkbar machen. Nicht selten treten Fehlbildungen oder Entwicklungsstörungen auf. Außerdem steigt das Risiko einer Fehlgeburt, greifst du in den neun Monaten vor der Geburt zum Glimmstängel. Viele weitere Folgen kommen hinzu, so beispielsweise diese:
Deine Schwangerschaft ist eine furchtbar aufregende Sache: So viele Dinge werden sich nun in deinem Leben ändern. Darunter sind natürlich auch körperliche Veränderungen zu finden. Angefangen mit dem runden Babybauch, wirst du in den neun Monaten deiner Schwangerschaft viele weitere Körperveränderungen bemerken, welche nicht immer negativ sein müssen!
Nach der Geburt eures Sprösslings wird sich einiges für euch ändern. Nicht nur, dass ihr jetzt frischgebackene Eltern seid – ihr werdet erst einmal wieder in eure Rollen als Liebende finden müssen. Damit es trotz des Alltagsstresses und der neuen Lebensaufgabe nicht dazu kommt, dass ihr euch aus den Augen verliert, sollten einige Dinge bezüglich der Partnerschaft beachtet und befolgt werden
Passend zum Nikolaus, verraten Wir Euch ein super leckeres Lebkuchen-Rezept, welches Ihr zusammen mit Euren Kindern ausprobieren könnt.
Das wird lustig und vor allem super lecker! Versprochen!
Während deiner Schwangerschaft wirst du dir sicherlich viele Ratschläge und Tipps anhören müssen – auch was deine Essgewohnheiten und deinen Speiseplan betrifft. Das kann ganz schön verunsichern! Dabei gibt es lediglich einige wenige Lebensmittel, auf die du in den neun Monaten vor der Geburt verzichten solltest. Außerdem ist es stets wichtig, dass du auf eine ausreichende Versorgung mit Vitaminen und Nährstoffen achtest.
Nach der Geburt eures Sprösslings wird sich einiges für euch ändern. Nicht nur, dass ihr jetzt frischgebackene Eltern seid – ihr werdet erst einmal wieder in eure Rollen als Liebende finden müssen. Damit es trotz des Alltagsstresses und der neuen Lebensaufgabe nicht dazu kommt, dass ihr euch aus den Augen verliert, sollten einige Dinge bezüglich der Partnerschaft beachtet und befolgt werden.
Sobald dein Knöpfchen das Licht der Welt erblickt, steht die Gesundheit und das Wohlergehen des Neuankömmlings stets im Vordergrund. Daher wurden die unterschiedlichen U-Untersuchungen eingeführt. Diese Untersuchungen deines Kindes sorgen dafür, dass die Entwicklung und die Gesundheit des Sprösslings stets beobachtet werden. So können schwerwiegende Erkrankungen oder Entwicklungsschäden vorab erkannt und manchmal sogar verhindert werden.